Das Café am Rande der Welt

John Strelecky

Das Café am Rande der Welt
Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

dtv, München 2007

Nicht nur Depressive sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Auf eine humorvolle Weise erzählt der Autor, wie man als Mensch durch die Welt irren kann und plötzlich an einer Stelle, ganz am Rande der Welt, die entscheidenden Fragen zum eigenen Leben sich stellen.

Es ist weder ein Buch über Depressionen, noch über Selbsthilfe. Aber die Anstöße zum NACHdenken können so manchen Betroffenen wichtige Impulse geben.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.